MSE

Ist ein Selbstverteidigungssystem, das am 1.1.2000 von Michael Stahl gegründet wurde. MSE filtert aus den verschiedenen
Kampfsportarten die effektivsten Techniken heraus und verbindet diese in einem besonderen System. Dieses System ist mit
seiner Struktur und individuellen Eigenschaften einzigartig. Aggressive und kontrollierende Selbstverteidigung wird vereint
und von psychologischer Beratung eingerahmt.
Die Schüler von MSE erlangen hierbei nicht nur kämpferische Fähigkeiten, sondern auch die psychischen Charakter-
eigenschaften werden geformt. Kernpunkte von MSE sind der Eigenschutz und der Wille, Menschen zu helfen, die in Not
geraten sind. MSE lehrt auch seinem Gegenüber mit Respekt und Achtung zu begegnen. Das bedeutet, dass wir nicht darauf
aus sind andere im Kampf fertig zu machen, sondern, dass wir nur so weit gehen, wie es nötig ist uns selbst zu schützen.

  • Die MSE-Selbstverteidigung passt sich an. Das bedeutet, in einer Gefahrensituation wähle ich die Verteidigung aus,
    die für mich in dieser Situation am effektivsten ist. MSE ist für jeden geeignet – für Frauen, Männer und Kinder jeden
    Alters.

  • Es kommt nicht auf Kraft, Genauigkeit oder Optik an. Dafür umso mehr auf die Wirksamkeit, Schnelligkeit und
    Entschlossenheit.

  • Jeder trainiert mit jedem, es gibt keine Elite oder Rangordnung, alle sind gleich.

  • Es gibt keine Traditionen, fernöstliche Riten oder Meditationen

  • Im MSE gibt es keinen Leistungsdruck, wir legen Wert auf ein ausgeglichenes Miteinander


Michael Stahl – der Bodyguard

Wir werden oft gefragt „Wer ist eigentlich dieser Michael Stahl?“ Michael hat – bevor er MSE gründete – als Bodyguard
große und kleine VIPs beschützt. Der Erfolg wurde ihm nicht in die Wiege gelegt. Als Kind erlebte er Ablehnung und
Missachtung. Er hätte einen Beschützer gebraucht, aber sein Vater war Alkoholiker und hatte keine Kontrolle mehr über
sein Leben und nicht in der Lage sich um seinen Sohn zu kümmern. Michael lernte kämpfen – wollte nicht mehr der
Verlierer sein. So wurde er Bodyguard. Er wurde aber auch Ehemann und Vater. Sein Beruf ließ ihm nicht viel Luft, um
sich um seine Familie zu kümmern - so erlebte er auch hier an dieser Stelle sein eigenes Versagen.
Zum Glück lernte er einen großartigen Beschützer kennen, den auch ein Bodyguard braucht – Jesus Christus. Der zeigte
ihm, wie Vergebung funktioniert und in eine Freiheit führt, die mit Worten nicht zu beschreiben ist.
Die Geschichte könnt ihr in seinem Buch „Vater Sehnsucht“ oder auf seiner Internet-Seite www.security-stahl.de nachlesen.

Aus diesem Gedanken ist MSE entstanden. Die Geschichte, die Michael erlebt hat – haben viele in ähnlicher Weise erlebt.
Viele zerbrechen daran, bleiben ein Leben lang auf der Suche nach ihrer Identität, wissen nichts davon, dass sie einzigartige
und wertvolle Menschen sind. Niemand hat es ihnen bisher gesagt. Stattdessen leben sie mit Lügen über ihre Person. Das
Ergebnis sind Menschen die krank, depressiv sind oder in allerlei Aktivitäten flüchten um nicht mehr die Leere zu spüren und
am Ende davon abhängig zu werden. Junge Mädchen ritzen oder werden magersüchtig weil sie nicht wissen wie schön sie
sind. Jungs schlägern weil sie nicht wissen, dass sie Helden sind.


MSE – Team

Das MSE-Team will andere Wege aufzeigen. Wege zu einem lohnenden, sinnerfüllten Leben. Was hat das nun mit
Selbstverteidigung zu tun?

Wenn wir Selbstverteidigung lernen, verteidigen wir nicht nur unseren Körper vor Angriffen, sondern sind uns bewusst, dass
wir wertvoll sind und niemand das Recht hat uns zu verletzen. Gewalt ist mehr als ein Schlag ins Gesicht - Gewalt geschieht
auch mit Lügen, die über uns ausgesprochen werden.

Gewalt erzeugt Gegengewalt- wir können das System nur durch Vergebung beenden. Michael erzählt davon, in seinem
Buch und in Vorträgen.

Wir lernen verantwortlich für uns selbst zu leben, wir wehren uns gegen jede Art von Angriffen. Männer, die das gelernt
haben sind Bodyguards für ihre Familien – sie sind Ehemänner und Väter. Frauen und Mädchen, die lernen sich selbst
zu verteidigen entdecken ihre innere Schönheit und werden selbstbewusster. Jungs werden Helden, wie ihre Väter.

Inzwischen ist das MSE-Team gewachsen und in vielen Städten Deutschlands vertreten. MSE Eging steht zu den Werten,
die auch Michael vertritt. Diese Werte sind nicht seine Erfindung, sondern sind in der Bibel nachzulesen.


Gott legt seine Hand auf Ihre Schulter

und sagt:

Du bist etwas Besonderes.“

Max Luucado